Konstanten

Konstanten können Sie deklarieren, um mit der Variablen immer den gleichen Wert im Code zu erhalten. Das kann sehr nützlich sein, auch wenn es auf den ersten Blick eher überflüssig scheint.

Es ist aber einfacher, eine Variable in den Code zu schreiben, als sich immer wieder den Wert zu merken. Außerdem kann der Code dadurch enorm verkürzt werden.  

Im folgenden Beispiel sehen Sie die Verwendung und Deklaration von Konstanten: 

               
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
Option Explicit 

Public Const Titel As String = "Mein Projekt" 

Private Const Meldung As String = "Meine Konstante" 

Sub MeinTest() 
     
     'diese Zeile verursacht eine Fehler
    dim const Zahl as Long 
     
     'diese Zeile ist richtig
    Const Zahl As Long = 6 
     
    MsgBox Meldung, vbInformation, Titel 
     'Ausgabe als Informationsfenster: "Meine Konstante"
     
End Sub 

 

Konstanten können - wie Sie sehen - sowohl privat als auch öffentlich deklariert werden und der Inhalt steht in einer Prozedur (Zeile 13, in einem Modul (Zeile 5) oder im ganzen Projekt (Zeile 3) zur Verfügung.

In Zeile 10 wird ein Fehler ausgegeben, denn eine Konstante kann nicht mit Dim deklariert werden. 



Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Diese Seite zu ecure.del.icio.us hinzufügen
Diese Seite zu webnews hinzufügen
Diese Seite zu Google Bookmarks hinzufügen
Diese Seite zu linkarena hinzufügen
Diese Seite zu Yahoo hinzufügen










Für weitere Infos bitte auf den Text klicken

http://www.prawi-officewelt.de
 .::. nach oben .::.
 
 
©2008 - 2019 www.VBA-Wordwelt.de - alle Rechte vorbehalten
 
Kontakt | Impressum
los Suche

Cookies speichern Informationen lokal auf Ihrem Rechner, ohne die Verwendung kann der Funktionsumfang beeinträchtigt werden. Weitere Informationen


Annehmen