Makros und was es sonst noch gibt...

Bestimmt haben Sie schon in diversen Foren gelesen: "Schreib doch ein Makro, das kann alles was man braucht". Oder: "Einfach ein Makro aufzeichnen"...

Doch wie mache ich das? Wo schreibe ich was hin? Und was ist mit Makro gemeint?

Zunächst sind alle Vorgänge in VBA - also auch Makros - eigentlich nichts weiter als Zeilen mit Befehlen, die hintereinander ausgeführt werden. Die Befehle haben einen bestimmten Namen, damit Word sie auch verstehen kann und weiß, was es machen soll. Damit diese Zeilen ausgeführt werden können, brauchen sie ein Paket mit einem Namen drumherum. In diesem Paket sind die Befehlszeilen eingeschlossen. Ein solches Paket nennt man Prozedur oder Funktion.

Aber wo kommt dieses Paket hin? Schließlich soll es ja auch ausgeführt werden...

Dazu gibt es mehrere Wege. Sie können ein Makro aufzeichnen. Wie das gemacht wird finden Sie hier. Damit Word und VBA das aufgezeichnete Makro wiederfindet muss es in ein neues Paket eingeschlossen werden. Dieses neue Paket nennt man Modul oder aber auch Klassenmodul.

Diese Pakete wiederum werden - wie sollte es anders sein - in Dokumenten oder Vorlagen gespeichert. Natürlich nicht dort, wo Sie Ihren Text schreiben, sondern in einem gesonderten Teil der Dateien.

Aber in welchem Paket befindet sich mein aufgezeichnetes Makro? Word legt beim Aufzeichnen selbst ein Modul an und nennt es NewMacros. In diesem Paket - also Modul - finden Sie jetzt den aufgezeichneten Code also Ihr Makro.

Genau dorthin können Sie auch Ihren eigenen Code schreiben. Wenn Sie den VBA Editor in Word öffnen, wie Sie das machen und was der Editor ist, finden Sie hier, sehen Sie dort das Modul NewMakros und sehen den Code. Der Code bginnt mit einer Zeile wie Sub und am Ende steht dann ein End Sub. Diese Zeilen werden automatisch geschrieben und bezeichnen den Anfang und das Ende des aufgezeichneten Makros. Diesen Teil nennt man Prozedur. Mehr zu Prozeduren finden Sie hier. Bei der Aufzeichnung eines Makros müssen Sie einen Namen vergeben (vorgegeben war z.B. Makro1), und dieser Name wird hinter dem Sub angehängt. Somit erkennt Word immer diese Befehlsfolge wieder. Haben Sie also als Name Zeichenfarbe_Rot eingegeben, heißt die erste Zeile Sub Zeichenfarbe_Rot().

Wenn Sie sich das erste Mal mit VBA befassen, sollten Sie einfach erst die weiteren Seiten nacheinander lesen. Damit wollen wir Ihnen einen allgemeinen Überblick über die Grundlagen der VBA-Programmierung zeigen.



Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Diese Seite zu ecure.del.icio.us hinzufügen
Diese Seite zu webnews hinzufügen
Diese Seite zu Google Bookmarks hinzufügen
Diese Seite zu linkarena hinzufügen
Diese Seite zu Yahoo hinzufügen










Für weitere Infos bitte auf den Text klicken

http://www.prawi-officewelt.de
 
©2008 - 2017 www.VBA-Wordwelt.de - alle Rechte vorbehalten
 
Kontakt | Impressum
los Suche